Kompetent fahren

Mitfahrausbildung „Training on the Job"

Kompetent fahren

Geboren aus der Erkenntnis, dass Fahrerschulungen nur der erste Schritt zur Qualitätsverbesserung sein können, schufen wir unser neues Konzept „Kompetent fahren“, wo wir Transportunternehmen und Fahrer ganzheitlich Betreuen.

 

Manches Unternehmen möchte ein kompetenteres Auftreten in der Öffentlichkeit und beim Kunden erreichen, möchte sich am Markt als zuverlässiger „Transportprofi“ positionieren. Wer könnte solche Attribute besser transportieren, als der Fahrer, der täglich Umgang mit den Kunden hat und von ihnen zuerst gesehen und beurteilt wird. Tatsächlich sind Fahrerschulungen eine gute Möglichkeit, Transportqualität zu verbessern, doch viele Unternehmer haben, da sie sich um ihr Kerngeschäft kümmern müssen, schlicht keine Zeit, die innerbetrieblichen Vorraussetzungen dafür zu schaffen, dass Fahrer das Gelernte auf Dauer auch umsetzen können. Oft  kämpfen sie zudem mit eingespielten Strukturen und „betriebsblinden“ Entscheidungsträgern in ihrem Unternehmen, die ein schnelles Reagieren auf neue Erfordernisse unserer Zeit unmöglich machen.

Auch fühlt sich mancher Unternehmer mit dem zusätzlichen Verwaltungsaufwand, der heute von ihm abverlangt wird, überfordert:

 

§      Auf manche Baustelle darf ein Kran nur noch, wenn der Fahrer einen

    gültigen  Schulungsnachweis hat. Verlader verlangen häufig den Nachweis, dass der Fahrer 

    ladungssicherungsgeschult nach VDI 2700 ist. Daher müssen Schulungsnachweise

    verwaltet werden

§      Zurrmittel und weitere Arbeitsmittel müssen jährlich geprüft werden,

     diese Prüfungen müssen dokumentiert werden

§      Gefährdungsbeurteilungen müssen erstellt werden

§      Sicherheitsunterweisungen müssen durchgeführt werden

 

… und vieles, vieles mehr. Doch in erster Linie müssen Aufträge beschafft, Kunden zufrieden gestellt und Räder zum Rollen gebracht werden.

 

Hier setzen wir an.

 

§      Durch regelmäßige Besuche in den Unternehmen, gewährleisten wir  die Umsetzung der

     Schulungen in die Praxis. Wir beraten Fahrer vor Ort und beim Kunden.

     Wir optimieren Ihr Erscheinungsbild.

§      Wir organisieren mit Ihrem Personal gemeinsam Verwaltungsaufgaben

§      Wir bauen  Ihren Mitarbeiter zur Sachkundigen Person für Zurrmittel, und mit ihm eine hieb und

     stichfeste Zurrmittelkartei auf.

§      Wir beraten Sie beim Kauf von Zurrmitteln und bei Neuanschaffung oder Umbau von Fahrzeugen.

§      Wir beraten Sie in Fragen der Arbeitssicherheit und setzen Ihre Vorstellungen um

 

Nach jedem Besuch in Ihrem Unternehmen, verfassen wir einen bebilderten Bericht, indem wir Gutes und Schlechtes aufführen und Vorschläge machen, sodass Sie selbst entscheiden können, was verändert werden soll und was bleibt.

 

wir setzen Ihre Vorstellungen um.